Gohfeld besiegt Bruchmühlen III mit 4:0

Verdienter Auswärtssieg

Beim heutigen Auswärtsspiel der Stuckenholz-Elf sahen die Zuschauer in der Fichten-Arena eine spielfreudige und torhungrige Mannschaft. Der Gegner hieß Bruchmühlen III und rangiert derzeit im Tabellenkeller – selbstverständlich wollten die Grün-Weißen heute offensiv auf Sieg spielen, um die 3 begehrten Punkte auf dem eigenen Konto zu verbuchen.

Pünktlich um 15:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie bei sonnigen 27°C und einer leichten Briese an. Gohfeld startete schnell und temporeich ins Spiel, aber auch die Gegner spielten wenig defensiv und gingen selbstbewusst ins Spiel. Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass sich Bruchmühlen nicht so schnell unterkriegen lässt und bewies vor allem körperliche Robustheit.

In der 24. Minuten dann der erste Treffer, Alexander Schwarze bringt die Gäste mit 1:0 in Führung. In Minute 33. erhöhen die Gastgeber unglücklich per Eigentor auf 2:0. Kurz vor der Pause trifft Tino Müller zur vorläufigen Entscheidung – Gohfeld geht mit 3:0 in die Halbzeitpause. In den zweiten 45 Minuten erarbeiten sich auch die Gastgeber einige Chancen – lassen diese jedoch ungenutzt. In der 86. Minute ist es dann der Gohfelder Daniel Rasche, der den heutigen Spieltag für die Gohfelder perfekt macht. Gohfeld gewinnt somit auswärts verdient mit 4:0 und klettert damit auf den 7. Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag bestreitet die Mannschaft das letzte Spiel der Saison im heimischen Mittelbachstadion gegen den TUS Hunnebrock.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen