F-Junioren unterliegen Vfl Holsen

Viel Kampfgeist aber auch etwas Pech

Viel Kampfgeist zeigten die Gohfelder F-Junioren beim Heimspiel gegen den VfL Holsen – doch am Ende hat es nicht gereicht. Gut vorbereitet und hoch motiviert ging die Mannschaft von Trainergespann Niemann, Woitaske und Pavel in die Partie – doch “heute war es einfach nicht gut, die Gegner waren einfach schneller und besser”, sagte Woitaske nach dem Abpfiff. Die Gohfelder standen mit Holsen einem körperlich überlegenden Gegner gegenüber und mussten sich am Ende mit 11:0 geschlagen geben. Trotz Kampfgeist gingen viele Zweikämpfe verloren und der Ball wollte einfach nicht nach vorne. In der Defensive gibt es  für die Gohfelder noch einiges zu tun und somit gilt es sich nun auf die kommenden Spiele zu konzentrieren. Hier geht’s zum Spielplan.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen