Die Erste probiert was Neues

Wasserski statt Fußballschuhe

Nach knapp zwei Wochen harter Vorbereitung war es mal wieder Zeit für einen Teamtag. An diesem Tag stand lediglich der Spaß im Vordergrund. Trotzdem ging es darum, sich auch sportlich (jedoch ohne Ball) zu betätigen.

Da das Ziel, die Wasserskianlage im Kalletal, bis zum Morgen unbekannt war (die einzige Info war: Badehose und Handtuch mitbringen), war die Spannung schon ziemlich groß. Die Überraschung war perfekt, denn viele der 15 Teilnehmer hatten noch keine Berührung mit dem Wasserski.
Technik, Gleichgewicht, Koordinaten und auch Kampfgeist waren an diesem Tage die Punkte, die den einen oder anderen an die persönlichen Grenzen brachte.

Waren es doch bei vielen am Anfang nur wenige Meter, die unter dem Gelächter der Mitspieler absolviert wurden, so wurde es jeden Durchgang etwas besser. Am Ende der zwei Stunden konnte sich der Großteil der Truppe auf den Wasserskiern halten und eine bzw. zwei sehr anstrengende Runden absolvieren.

Fast allen taten später irgendwelche Körperteile weh oder man hatte Muskelkater an Stellen, an denen man gar keine Muskeln vermutet. Völlig geschafft aber zufrieden ging es dann wieder nach Hause um sich auszuruhen, denn am Tag darauf stand ja das nächste Freundschaftsspiel gegen den A-Ligisten TUS Holzhausen-Porta an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen