Herren

Chance vertan

In der Herforder Klreisliga B hat sich der sonntägige Gast aus Spenge zusammen mit dem SVBW und SC Batman bereits an der Tabellenspitze mit einigen Punkten vom restlichen Feld absetzen können. In der Hinrunde waren die Kräfteverhältnisse zwischen dem FCLG und Sancakspor Spenge noch offen, heute hingegen waren die Gäste klarer Favorit. weiterlesen

Gekämpft bis zum Schluss

Zu ungewohnter Zeit um 17 Uhr, nach dem Spiel der ersten, traf unsere zweite Mannschaft auf den Tabellenzweiten SG Falkendiek. Rein in das Spiel und Gohfeld erwischte einen Traumstart. Man nahm von Minute eins an die Kontrolle über das Spiel. Dadurch war es, dass Gohfeld in den ersten Minuten zwei, drei gute Möglichkeiten hatte, in Führung zu gehen, doch leider wollte der Ball nicht über die Linie. weiterlesen

Mennighüffens Reserve Stadtmeister ohne Niederlage

Am Sonntag fanden die Stadtmeisterschaften der Senioren in Gohfeld in der Sporthalle Melbergen statt, wo alle Löhner Vereine dieses Jahr um den Stadtmeistertitel kämpften.

Den Start machten die zweiten Mannschaften und Gastgeber Gohfeld eröffnete gegen den VFL Mennighüffen. Direkt merkte man, dass der VFL eindeutig besser war. weiterlesen

So sehen Sieger aus

Dem TUS Bad Oeynhausen ist es auch in diesem Jahr gelungen den Titel zu verteidigen.  Beim heutigen NW Cup in der Sporthalle Melbergen lieferten sich die Gäste aus Oeynhausen ein Kopf an Kopf Rennen mit TuRa Löhne.

Nach zehn gespielten Partien hatten beide jeweils 9 Punkte auf dem Konto. weiterlesen

Neujahrsturniere 2020

Volles Programm in der Sporthalle Melbergen am ersten Wochenende im neuen Jahr. Am Samstag ab 14 Uhr der NW-Cup der Altherren und am Sonntag ab 12 Uhr die Stadtmeisterschaften der ersten und zweiten Mannschaften. Die Links zu FuPa.net findet ihr hier auf den jeweils verlinkten Seiten. weiterlesen

Fünf Siege aus sechs Spieltagen

Im letzten Spiel des Jahres traf die Gohfelder Reserve zuhause auf den SC Vlotho III. Um 12:30 startete das Spiel und Gohfeld wollte direkt an die guten Ergebnisse der letzten Spiele anknüpfen. Doch das Spiel zog sich heraus und fand die ersten Minuten hauptsächlich im Mittelfeld statt. weiterlesen

Arbeitssieg trotz Überzahl

Zum Start der Rückrunde traf die Gohfelder Reserve auf Hiddenhausen. Da der Platz von Hiddenhausen bereits gesperrt war, verlegte man das Spiel auf den Kunstrasenplatz in Schweicheln. Gohfeld wollte nach dem 2:1-Sieg gegen Enger nachlegen und den nächsten Sieg feiern. Für die Gastgeber ging es hingegen um Wiedergutmachung nach einer 1:5-Niederlage gegen den SC Vlotho. weiterlesen

Glücklicher Sieger

Knappe Kiste beim Flutlichtspiel am Donnerstagabend der ersten Mannschaft. Zuhause empfing man im ersten Rückrundenspiel den SV Sundern zuhause auf der Asche an der Nordbahnstraße. Im Hinspiel hatte man kurz vor Abpfiff eine halbstarke 1:0-Führung verspielt – heute sollte es gegen den Gast aus dem Tabellenmittelfeld hoffentlich besser klappen. weiterlesen

Packendes Flutlichtspiel

Nach der 1:5-Pleite gegen den Tabellenführer TV Herford ging es für die Gohfelder Reserve zum SC Enger III. Los ging es am späten Nachmittag um 17 Uhr. Es war ein packendes Duell mit Abendspielkulisse, Flutlicht und emotionaler Stimmung. Den Anfang machten aber die Gastgeber, die direkt in der Anfangsphase gleich 3 Eckbälle in Folge bekamen. weiterlesen

Führung verspielt

Auf schwierigem Geläuf traf die Hahne-Elf im Lokalderby auf den Türkspor Külübü Löhne. Pünktlich um 14:30 Uhr pfiff der Unparteiische die Partie auf dem Tenneplatz am Mittelbach an – in dem die Gohfelder als Favorit galten.

In den ersten 45 Minuten hatten die Jungs zunächst ihre Schwierigkeiten sich auf das Spiel des TSV einzustellen. weiterlesen

Neumann trifft doppelt

Nach dem Heimrechttausch zu Gunsten des Herforder Kunstrasens, trat Gohfelds Erste beim gestrigen Meisterschaftsspiel auswärts beim SC Herford II an der Dennewitzstraße an. Dabei traf man auf eine gegenüber dem letzten Jahr völlig neu formierte Herforder Mannschaft, die den Gohfeldern über das ganze Spiel hinweg alles abverlangte. weiterlesen

Kantersieg der Zweiten

Nach dem knappen Sieg am vergangenen Wochenende ging es für die Reserve von Gohfeld letzten Sonntag zum Tabellenletzten Bünde-Südlengern, wo nur ein Sieg zählen sollte.

Da die Gastgeber sich als 9er-Manschaft angemeldet haben, spielte man auch 9 gegen 9. Das bot den Gohfeldern gleich merklich mehr Räume auf dem Platz. weiterlesen

Zurück in der Spur

Nach einem enttäuschenden Oktober galt es für die erste Mannschaft heute, bei der Reserve von TuRa Löhne wieder zurück zu alten Stärken zu finden. Gohfeld wollte heute aus einer sicheren Defensive heraus agieren und die konterstarken Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. weiterlesen

Spannung bis zum Schluss

Zum letzten Mal in diesem Jahr spielte Gohfelds Zweite auf dem heimischen Rasenplatz, wo man die Reserve von Bardüttingdorf empfing. Für Gohfeld ging es darum, nach zuletzt starker Leistungen aus den vorherigen Spielen, wieder was Zählbares rauszuholen.

Das Spiel war gerade erst eröffnet, da lag der Ball bereits im gegnerischen Tor und ließ die Gohfelder früh jubeln. weiterlesen

Den Schneid abgekauft

Am 10. Spieltag der Herforder Kreisliga B empfing Gohfelds erste Mannschaft den Ortsnachbarn SV Bischofshagen-Wittel am Mittelbach. Die Spiele der letzten Jahre waren meist schwere und umkämpfte Begegnungen, da die Truppe von Gästetrainer Ernst Vogt seine Qualität (wie wohl keine andere Mannschaft im Kreis Herford) über ihren unbeugsamen Kampfgeist entwickelt und so stets schwer zu knacken war. weiterlesen