Herren

Eine klare Sache

Auch das 7. Spiel in Folge konnte die 11 vom Mittelbach erfolgreich bestreiten. Die Gäste aus Herford waren ab dem Anpfiff mit den Gohfelder Offensiven überfordert und es kam in den ersten 3 Minuten bereits zu mehreren Großchancen.

In der zehnten Minuten steckte Alex Schwarze schön auf Alex Pauls durch und dieser dann mit dem Dosenöffner zum 1:0. weiterlesen

6. Sieg in Serie

Am Abend kam es zum 6. Spieltag zwischen Gohfeld und den SV Oetinghausen II.
Gohfeld hatte bis dato alle Spiele gewonnen und wollte im, ursprünglich Ostermontag geplanten, Heimspiel die makellose Bilanz ausbauen.

Die 11 vom Mittelbach hatte nur einen schmalen Kader zu Verfügung, da eine krankheitsbedingte und arbeitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen waren. weiterlesen

Auch im 1. Heimspiel weiter makellos

Am Grün-Donnerstag traf der FCLG im ersten Heimspiel der Rückrunde auf Schwarz-Weiß Ahle und behauptete die Spitzenposition in der Gruppe.
Die Ahler reisten mit der Absicht, in der Tabelle zum FCLG aufzuschließen, nach Gohfeld. Demnach hatte die Partie einen kleinen Topspiel-Charakter. weiterlesen

Spiele der Junioren und Senioren fallen aus

SPIELABSAGE: Nachdem der April uns einen kurzen Wintereinbruch bescherte, wurden vorsorglich alle Spiele an diesem Wochenende abgesagt. Die Junioren haben gestern nicht gespielt und auch die Herren bleiben heute Zuhause. Die erste Mannschaft holt ihr Spiel gegen Ahle am Donnerstag, den 14.04.22 abends um 19:30 Uhr nach; die zweite lädt die Häger erneut ein am Ostermontag, den 18.04. weiterlesen

Spät erarbeiteter Sieg

Gohfelds zweite Mannschaft hatte früher am Tag bereits sein erstes Spiel auf heimischem Rasen in Gohfeld absolviert, als die Erste spät am Sonntag noch zum Auswärtsspiel nach Spenge musste. Dort ging es auf Kunstrasen gegen den TuS Bardüttingdorf-Wallenbrück. Nachdem der Frühling bis zuletzt noch auf sich warten ließ, hatte man kurzfristig einen Tausch des Heimspielrechts bewirkt, um bei vermeintlich schlechtem Wetter einen besseren Untergrund bespielen zu können. weiterlesen

Pauls sorgt für den Dosenöffner

Das zweite Saisonspiel stand an und es ging für die Gohfelder auf den Ascheplatz in Südlengern. Dort wartete die Mannschaft der Spielgemeinschaft Muckum/Südlengern, gegen die man wohl die entscheidenden Punkte in der Vorrunde hat liegen gelassen. Deshalb haben die Trainer Hahne und Bens nun mit ihrem Team zwei weitere Spiele gegen diesen schwachen wenngleich unangenehmen Gegner gewonnen. weiterlesen

Aufschwung jetzt mitnehmen

Nach monatelanger Durststrecke bei den Altherren, kommt nun allmählich wieder Leben in die Bude. In der Vergangenheit brachte die Corona-Pandemie das Training und auch das gesellschaftliche Zusammensein praktisch zum Erliegen.

Dank Daniel Stark und Daniel Schnittker, die sich für den Erhalt der Altherren unermüdlich einsetzen, blüht das zarte Pflänzchen wieder auf. weiterlesen

Unvorbereitet aber dennoch routiniert

Mehr als knapp hatte unsere erste Mannschaft vor gut drei Monaten die Aufstiegsrunde der Kreisliga B verpasst. Seit dem ist klar, dass es für die Gohfelder diese Saison sportlich um nichts mehr geht. Gleichwohl hatten Spieler wie Trainer genügend Zeit die Wunden zu lecken und sich zumindest ordentlich auf die voraussichtlich einfache Rückrunde vorzubereiten. weiterlesen

Bitter und sehr schmerzhaft

Ganze drei spielfreie Sonntage hatte die Mannschaft von Hahne und Bens genossen, ehe es am letzten Spieltag zum Auswärtsspiel beim Bünder SV III ging. Zuletzt hatte Sundern durch Nichtantritt den Gohfeldern drei Punkte kampflos überlassen, sodass die Gohfelder trotz „eines rumpligen Halbjahres“, wie Trainer Bens es zusammenfasste, mit 18 Punkten auf der Schwelle zur Aufstiegsrunde standen. weiterlesen

Der erlösende Treffer fällt in der Nachspielzeit

Für Gohfelds zweite Mannschaft stand das letzte Vorrundenspiel in der Kreisliga C daheim gegen die SG Falkendiek an. Der Verein hatte gehofft alle Mannschaften bis zur nahenden Winterpause noch auf dem Rasenplatz spielen lassen zu können. Doch die feuchten und kalten Witterungsbedingungen machten es kurzfristig notwendig auf den (noch) Ascheplatz an der Nordbahnstraße auszuweichen. weiterlesen

Kämpferisch bis zum Schluss

Drei Spieltage vor Ende der Vorrunde der Kreisliga B war die Ausgangslage für Gohfelds erste Herrenmannschaft beim Rückspiel gegen den FC Exter denkbar problematisch. Nach mehreren Punktverlusten und dem Unentschieden zuletzt gegen das Tabellenschlusslicht war man gefährlich in die Abstiegszone abgerutscht. weiterlesen

Mit starkem Willen zum zweiten Sieg

Bisher verlief die Saison von Gohfelds zweiter Herrenmannschaft leider sehr durchwachsen. Nach zehn Spieltagen verbuchten Spielertrainer Timm und seine Jungs gerade einmal einen Sieg und 5 Punkte auf ihrem Konto in der Gruppe 2 der Herforder Kreisliga C. Trotz mehrerer starker Spiele scheiterte man immer wieder vor allem an einer schlechten Chancenverwertung. weiterlesen

Entscheidende Punkte liegen gelassen

Die Trainer Bens und Hahne waren sich sicher, dass sich ihre Jungs beim anstehenden Auswärtsspiel auf Asche gegen die SG Muckum/Südlengern aufgrund des ungewohnten Untergrunds schwer tun werden. Deshalb wollte man die vergangene Woche unbedingt auf dem heimischen, wenn auch unbeliebten, Ascheplatz an der Nordbahnstraße trainieren. weiterlesen

Die offensive Finesse ist ausgeblieben

Am vergangenen Sonntag ging es für Gohfelds erste Herrenmannschaft nach Herringhausen zum zweiten Rückrundenspiel der Vorrunde der Kreisliga B. Zu diesem Zeitpunkt belegte die Mannschaft der Trainer Hahne und Bens den vierten Platz in Gruppe 1 und zöge damit zum Jahresende gerade so in die Aufstiegsrunde ein. weiterlesen

Gohfeld schickt Tabellenführer mit Kantersieg nach Hause

Am siebten Spieltag der Kreisliga B Gruppe 1 rückte der SC Batman bereits zur zweiten Begegnung in Gohfeld an. Nachdem der FLVW die Kreisligen angesichts der weiterhin ungewissen pandemischen Lage flexibler gestaltet hat, ging es an diesem Sonntag bereits ins erste Rückrundenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Herford. weiterlesen