A-Junioren spielen beim TuS Bruchmühlen „nur“ unentschieden

Mi, 05.09.12 / TuS Bruchmühlen : A-Junioren 1:1 (1:0)
In der 8. Minute hätte der Führungstreffer fallen müssen … nachdem sich Moritz End auf der rechten gut durchgesetzt hat, flankt er den Ball lang vors Tor – Dawood Yosofi springt hoch und köpft Richtung Tor – leider knapp drüber. 1 Minute später der zweite Torschuss – jedoch kein Problem für den Keeper. In der 11. Minute ein Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum – Gohfeld kommt aus 15 m zum Abschluss – wieder knapp vorbei. Bruchmühlen hat die erste große Chance in der 23. Minute, nach einem lang nach vorne geschlagenem Ball – der Schuss geht ganz knapp am langen Pfosten vorbei.
Bei Gohfeld klappt der Spielaufbau noch nicht richtig – zu viele ungenaue Pässe – unnötige Ballverluste – nicht aggressiv genug am Mann.
In der 25. Minute mal wieder ein Ballverlust im Mittelfeld – der TuS spielt über 3 Stationen und erzielt den Führungstreffer. 2 Minuten später ist der Gegner rechts durch kann nur noch durch ein Foulspiel, dass mit „Gelb“ geahndet wird, gestoppt werden. In der 30. Minute nach einem Einwurf ein Gohfelder Angriff durch die Mitte – nach einem Abpraller landet die Kugel rechts am 16er – Moritz steht richtig und zieht durch – Ausgleich 1:1. Eine gute Chance vergibt Bruchmühlen in der 33. Minute – ein Stürmer zieht in den Strafraum und hebt den Ball über unseren rausgelaufenen Keeper – zum Glück rollt die Pille am Tor vorbei. In der 38. Minute ein Aufblitzen von Rico Kohlmann – nachdem er 3 Gegenspieler stehen lässt, wird er gefoult – den Freistoß von 22 m mittig zum Tor schießt Egzon Islamay übers Tor. In der 41. Minute ein langer Gohfelder Abwehrball – David Oleff will rechts durch und wird unsanft gestoppt – den Freistoß aus 28 m schießt Rico über den Kasten … So geht es mit 1:1 in die Pause.
Die ersten 20 Minuten der 2. Hälfte macht der TuS das Spiel und hat auch einige Torchancen. Gohfeld verliert zu viele Bälle und spielt dem Gegner oft direkt vor die Füße. Dann besinnen sich die Jungs vom Mittelbach und ergreifen die Initiative – es folgt ein Gohfelder Pressing. In der 67. Minute kommt nach einer schönen Ballstafette das Leder nach rechts auf Rico – der marschiert in den 16er und schießt – knapp am langen Pfosten vorbei. In der 70. und 71. Minute hat Gohfeld 2 Freistöße, die zu ungenau geschossen und somit verschenkt werden. In der 72. Minute scheitert Moritz mit einem Schuss aus 6 m am Keeper. Der nächste Torschuss in der 73. Minute kann auch vom Schlussmann vereitelt werden. In der 75. Minute kommt Gohfeld über rechts – Denis Berg setzt sich bis in den 16er durch und legt die Pille dann zurück an die Strafraumlinie – hier wartet Rico – sein Schuss geht leider mal wieder knapp am langen Pfosten vorbei.
Ein Freistoß aus 35 m in der 80. Minute wird mit einem Direktschuss aufs Tor verschenkt. In der 85. Minute kann sich Bruchmühlen mal wieder durchsetzen – den Kopfball nach einer Ecke kann unser eingewechselte Keeper Tarkan Ersoy gerade noch mit den Fingern über die Latte lenken. In der 88. Minute kommt Gohfeld durch die Mitte – Egzon marschiert durch bis 8 m vors Tor – ein mitgelaufener Abwehrspieler kann ihm die Kugel vorm Fuß weghauen. 3 Minuten später wieder über die Mitte – der Ball wird rechts raus gespielt – Fatih steht am 16er und zieht stramm ab – leider vorbei. In der 2. Nachspielminute nochmal ein Freistoß für Gohfeld – Denis schießt aus 23 m aufs Tor – der Keeper kann den Ball gerade noch über die Latte lenken … so bleibt es beim 1:1.
Leider erst in den letzten 20 Minuten haben die Gohfelder das Spiel an sich gerissen und dem Gegner ihr Können gezeigt … leider zu spät und mit etwas Pech in den Abschlüssen … da war definitiv mehr drin.

Schreibe einen Kommentar