Ein starker Gegner und Unruhe im Team

4. Testspiel / Vorbereitung 2013
Gegner vs FCLG 6:1 (3:0)

Trainer Mike Grohmann war nach dem Abpfiff an diesem Sonntag gar nicht zufrieden mit seinen neuen Schützlingen. Die Niederlage mit 6:1 Toren gegen den Mindener A-Kreisligisten viel deutlich höher als erwünscht aus – vielmehr störte den Coach aber die Unruhe auf dem Platz.

Eine starke Dehmer Truppe sorgte über 90 Minuten für schnellen und effektiven Fussball. Gekonnte Pässe hinter die anfällige Gohfelder Verteidigungslinie sorgten immer wieder für Gegentore, bei denen auch Torwart Jannik Müller im Eins-gegen-Eins nicht immer retten konnte. Eigene Torchancen blieben aufgrund eines eher ideenlosen Spielaufbaus selten und wurden leider zu nichts Zählbarem umgewandelt. So bekam Nino Flottmann in der ersten Halbzeit bei einer der besagten Chancen nach einer Hereingabe von links nicht genug Druck hinters Leder, um dieses am Torwart vorbeizuschieben.

IMG_1426

Flottmann netzt ein. Anschlusstreffer zum 1:3.

Vielleicht sich über den vergebenen Anschlusstreffer im Klaren, konnte Flottmann jedoch zu Beginn der zweiten Spielhälfte für ein sicheres Freistoßtor zum 1:3 sorgen. Doch zu den Problemen im Spielaufbau kam allmählich Unruhe untereinander auf, die zwar das Wehklagen mancher Dehmer Spieler nicht übertreffen konnte, trotzdem aber zu erhöhter Unkonzentriertheit und weiteren Fehlern führte, was dem Trainer wiederum überhaupt nicht gefiel. Die damit einhergehenden gefährlichen Pässe in den Rücken der eigenen Viererkette erweiterten dann bis zum Abpfiff den gegenerischen Vorsprung auf 6:1 Tore und Gohfeld musste sich geschlagen geben.

IMG_1450

Tadel nach dem Abpfiff. Die Unruhe im Spiel hat Trainer Mike Grohmann gar nicht gefallen.

Somit ist die Bilanz der Testspiele mit einem Sieg und drei Niederlagen eher negativ, wobei die Leistung der Mannschaft in den vergangen Partien aber deutlich besser einzustufen war. Es bleiben nun noch drei Trainingseinheiten bis zum Pokalspiel am kommenden Sonntag und weitere zwei Übungen bis zum ersten Punktspiel gegen die SG FA Herringhs. / Eickum II am darauffolgenden Wochenende im heimischen Stadion.

Schreibe einen Kommentar