Gohfelder gewinnen den Uhlsport-Cup in Hannover-Burgdorf

Am Samstag, 08.06.2013, nahm unsere U8-Mannschaft an einem Turnier in Hannover-Burgdorf teil. Bei diesem Turnier spielten 16 Mannschaften um den sogenannten Uhlsport-Cup. Gespielt wurde in 4 Gruppen mit je 4 Mannschaften und die jeweils Gruppenersten kamen weiter.

In unserer Gruppe wurden wir mit gut herausgespielten Toren und ohne Gegentor Erster.

Die 2. Gruppenphase war dann schon etwas anstrengender und unsere Kicker mussten dann auch kämpferisch noch zulegen um die Spiele erfolgreich zu gestalten, was bei der Hitze an diesem Tag nicht ganz einfach war.

Das Erste Spiel gegen den TSV Bemerode war auch eins der besten bei diesem Turnier. Jeder hatte das 1:0 für sich auf dem Fuß, aber am Ende sollte es Merlin vorbehalten sein, nach einer schönen Kombination von Max über Noah zu Merlin, den Siegtreffer zu erzielen.
Das nächste Spiel war dann ein hartes Stück Arbeit und endete 0:0. Der Gegner TSV Friesen Hänigsen drückte uns in die eigene Hälfte, doch unsere Jungs hielten kämpferisch dagegen und unser Torwart Mathias konnte 3 Mal glänzend parieren, als ein Stürmer allein auf ihn zulief.

Um Turniersieger zu werden, mussten wir das letzte Spiel dann unbedingt gewinnen. Der Gegner Wesendorfer SC verlangte uns alles ab und es wurde ein sehr gutes Match mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Ende wurde Lennart halbrechts an der Strafraumgrenze gefoult und es gab einen Freistoß für uns. Zur Ausführung trat dann Max an und zirkelte das Leder direkt in den Winkel. Damit war das Spiel gewonnen und Gohfeld wurde ohne Gegentor Turniersieger.
Am Ende musste Trainer Karsten dann seine Bier- (Wasserdusche) hinnehmen.

FC Löhne Gohfeld – TSG Ahlten … 4:0, Tore: Baran Akbas (2), Merlin Bachmann, EigentorSSV
Kirchhorst – FC Löhne Gohfeld … 0:2, Tore: Merlin Bachmann, Jason Bressel
FC Löhne Gohfeld – TSV Godshorn … 1:0, Tor: Merlin Bachmann
FC Löhne Gohfeld – TSV Bemerode … 1:0, Tor: Baran Akbas
TSV Friesen Hänigsen – FC Löhne-Gohfeld … 0:0
FC Löhne Gohfeld – Wesendorfer SC … 1:0, Tor: Maximilian Witte.
Es spielten
Mathias Barth (1), Maximilian Witte (2), Lennart Knigge (3), Noah Heinrichs (4), Jason Bressel (5), BaranAkbas (6), Merlin Bachmann (7), Calvin Koch (8)

Schreibe einen Kommentar