Gohfeld bleibt punktgleich mit der Tabellenspitze

Remis im Topspiel

Heute war mit dem TSV Löhne der Tabellendritte zu gast beim Spitzenreiter vom Mittelbach.

Die Rahmenbedingungen für ein Topspiel waren somit gegeben. In der ersten Halbzeit wurde sich an allen Enden des Spielfeldes bekämpft und es war zu merken, dass sich beide Mannschaften heute nichts schenken werden. Der TSV Löhne hatte leichte Vorteile in Sachen Ballbesitz, die besseren Einschussmöglichkeiten hatte aber klar der FCLG. Diese konnten leider nicht genutzt werden und so ging es mit 0:0 in die Pause.

Die zweite Hälfte begann fabelhaft für die Gohfelder! Alexander Schwarze konnte eine Flanke von Mirco Boers zum 1:0 einköpfen. 5 Minuten später vollendete Nino Flottmann einen tollen Spielzug zum 2:0. Nach der Führung schaltete der Gast allerdings 2 Gänge hoch und erzielte folgerichtig zwei schnelle Tore zum Ausgleich. Die Führung der Gäste zum 2:3 wäre normalerweise ein Nackenschlag. Allerdings konnte die 11 von Coach Stuckenholz nochmals alle Kräfte bündeln und warf alles nach vorne. Die, sich dadurch ergebenden, Löcher in der Abwehr konnte der Gast nicht zur Endscheidung nutzen, Jannik Müller vereitelte kurz vor Schluss das 4:2 im Duell mit dem TSV-Stürmer.

In der letzten Minute und einem langen Ball gelang es Tino Müller diesen per Kopf im Gehäuse der Gäste unterzubringen! Der Jubel war groß, ob des Ausgleichs. Am Ende kann man resultieren, dass dieses Resultat über die gesamten 90 Minuten in Ordnung geht.

 

Aufstellung: J.Müller – M.Schirrmacher (N.Hoffmann), Jurkewitz(R.Rasche), Eilbracht, N.Schirrmacher(Kalinasch) – T.Müller, Sarier – Bärwinkel, Schwarze, Boers – Flottmann

Tore:

1:0 Schwarze

2:0 Flotmann

3:3 T.Müller

In der nächsten Woche gastiert der FCLG beim VfL Holsen III.