SC Vlotho III - FC Löhne-Gohfeld II 0:3 (0:1)

Grüße von der Tabellenspitze

Die runderneuerte Gohfelder Reserve traf bereits am gestrigen Freitagabend auf ihren zweiten Gegner der neuen Saison. Nach dem erfolgreichen Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Hiddenhausen II, welches die Mannschaft mit 2:0 für sich entscheiden konnte, ging es dieses Mal nach Vlotho.

“In der Anfangsphase war Vlotho besser und hätte schon direkt in den ersten 3-4 Minuten in Führung gehen müssen”, sagt Torwart Marvin Schneiderreit nach dem Abpfiff. Er selbst konnte jedoch viele Bälle des Gegners halten und verhinderte somit eine frühe Führung der Gastgeber. Gohfeld kommt zunehmend besser ins Spiel, gewinnt die Oberhand und bestimmt das Spiel. Noch vor der Pause gelingt dem Gohfelder Florian Timm der Führungstreffer. Aus spitzem Winkel trifft er das Tor und sorgt für Jubelstimmung für die Grün-Weißen.

“Nach der Pause ging es gut weiter für uns”, berichtet Schneiderreit. Das 2:0 fiel dann passend in der 66. Minute durch Tobias Koch. Vlotho versuchte im Anschluss alles um noch mal dran zu kommen, aber an der Gohfelder Defensive gab es bis zum Schluss kaum ein Vorbeikommen. Sekunden vor dem Ende trifft Florian Timm erneut und macht den Sieg perfekt. Timm trifft zum 3:0 Endstand gegen den SC Vlotho III und sammelt weitere 3 Punkte ein. Somit grüßte Gohfeld II zumindest bis Sonntag von der Tabellenspitze.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen