Unglückliches Remis gegen SV Bischofshagen-Wittel II

Zweite holt Punkt

Am fünften Spieltag der neuen Saison trifft Gohfeld II auf die Reserve der Lokalkontrahenten des SV Bischofshagen-Wittel. Es herrschte herrliches Fußball-Wetter und zahlreiche Zuschauer hatten den Weg ins Stadion gefunden um die Teams anzufeuern. Gohfeld II geht gleich von Beginn an in die Offensive und so erzielt Mirko Boers bereits in der 10. Minuten das erste Tor für die Gastgeber vom Mittelbach. Wie so typisch in einem Derby ging es engagiert zur Sache, sodass der Schiedsrichter die ein oder andere gelbe Karte verteilen musste. In der 35. Minuten dann ein erneuter Treffer für die Gohfelder, nachdem ein Spieler der Gäste den Ball ins eigene Tor abfälschte.

Nach der Pause kam Gohfeld II motiviert zurück und wollte den Sack zu machen. So einfach machten es die Häger den Gastgebern jedoch nicht und gingen mit viel Schwung in die zweite Spielhälfte. Gohfeld verlor die Ordnung und so traf der SVBW II in der 52. zum 1:2 Anschlusstreffer. Kurze Zeit später treffen die Gäste erneut und gleichen aus. In beiden Situationen sah Gohfeld sehr unglücklich aus und beide Treffer hätten vermieden werden können. In den verbleibenden 30 Minuten der Paarung wollten beide Teams den weiteren entscheidenden Treffer erzielen, es blieb jedoch beim 2:2 Endstand. Hier geht’s zur Tabelle.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen